Club vielseitig interessierter Frauen e. V.

 

Unser Programm

 

Über Uns

 

Unser Team

 

Bildergalerie

  Gästebuch
 

Willkommen auf der Homepage des Clubs vielseitig interessierter Frauen in Erlangen

 
 

Musik

Kultur

 
   

   

Fahrten

Medizin
   

Geschichte

Regionales

   
Kunst

Literatur

 

 
 

Zeitgeschehen

 

Unser Logo zeigt die Vielseitigkeit unseres Clubs und seiner Veranstaltungen.

 
Über Anregungen oder Kommentare zu unserem Programm freuen wir uns.
Dazu können Sie auch unser Gästebuch benutzen.
 

 Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

Donnerstag

 

30.6.16

 

„Der Fälscher, die Spionin und der Bombenleger“

Großer Saal
Freizeitzentrum Frankenhof
Südliche Stadtmauerstr. 35

9 - 11 Uhr

Dieser Roman von Alex Capus schildert drei ganz verschiedene,
weit auseinander liegende Lebensschicksale. Gemeinsam ist
ihnen nur, dass sie zur gleichen Zeit leben und, ohne es zu wollen,
das Weltgeschehen dieser Zeit entscheidend mitgestalten.

Referentin: Margarete Autenrieth, Literaturwissenschaftlerin


Heute ab 8.15 Uhr: Anmeldung für Mitglieder für die
Tagesfahrt nach Kelheim und zum Kloster Weltenburg
am 21.Juli 2016. Kostenbeitrag: 30 €
         

Donnerstag

 

7.7.16

 

„Karl IV. – Kurfürst, König, Kaiser“

Großer Saal
Freizeitzentrum Frankenhof
Südliche Stadtmauerstr. 35

9 - 11 Uhr

Prag mit Veitsdom, Universität und Karlsbrücke sowie Nürnberg mit der Frauenkirche und der Goldenen Bulle setzen Akzente in der prallen Biografie des Herrschers (1316 – 1378).

Referentin: Katja Boampong-Brummer, Kunsthistorikerin
         

Donnerstag

 

14.7.16

 

Auf den Spuren des Medicus -
Heilkunde im mittelalterlichen Islam

Großer Saal
Freizeitzentrum Frankenhof
Südliche Stadtmauerstr. 35

9 - 11 Uhr

Referent: Prof. Dr. med. Karl-Heinz Leven,
Direktor des Instituts für Geschichte und Ethik
der Medizin der Universität Erlangen - Nürnberg.
         

Donnerstag

 

21.7.16

 

Fahrt nach Kelheim und zum Kloster Weltenburg

Abfahrt:
Busbahnhof
Erlangen West

Rückfahrt:


7:30 Uhr



18:00 Uhr


Nach der Besichtigung der Befreiungshalle Kelheim fahren wir
mit dem Schiff zum Kloster Weltenburg zum Mittagessen.
Danach besichtigen wir die Asamkirche.
Anschließend geht es mit dem Bus zurück nach Kelheim,
wo wir bei einer einstündigen Führung die Stadt kennenlernen.

Anmeldung für Mitglieder am 30. Juni 2016. Kostenbeitrag: 30 €

Club Fahrten Handy: 0176 31107899
         

Donnerstag

 

28.7.16

 

Vom Leiden der Lehrer

Großer Saal
Freizeitzentrum Frankenhof
Südliche Stadtmauerstr. 35

9 - 11 Uhr

Einstmals unhinterfragte Autoritätsperson, jetzt nervlich
durchgeschütteltes Streitobjekt im Schnittpunkt von Schülern,
Eltern und Bürokratie – die Lehrer werden auch in der
deutschsprachigen Gegenwartsliteratur als problematische
Personen wahrgenommen.
An drei Beispielen soll dieser Befund erläutert werden:
an der Novelle „Der Deutschgeber“ (Kerstin Hensel, 2012),
an dem Roman „Eine Ahnung vom Anfang“ (Norbert Gstrein,
2013)
und dem Roman “Große Ferien“ (Nina Bußmann, 2014).

Referent: Wolfgang Reizammer, Studiendirektor a.D.